Aktiv im Winter

Wenn sich das schönste Hochtal Europas in ein Winterparadies verwandelt, können sich Groß und Klein freuen.

Ein beeindruckendes Angebot an Aktivitäten, Veranstaltungen und Genussmomenten erwartet die Gäste zwischen den Allgäuer Alpen und Tannheimer Bergen.

Wintersportler kommen auf Pisten, Loipen und Wanderwegen definitiv auf ihre Kosten. Doch auch für Urlauber, die keinem Wintersport nachgehen, bietet das Tal eine bunte Mischung.

Auch um gelangweilte Kinder muss sich hier keiner sorgen, denn die Auswahl an Freizeitaktivitäten ist so vielfältig wie die Vorlieben der Kleinen.


Paragleiten & Drachenfliegen

In Gleitschirmfliegerkreisen gilt das Tannheimer Tal als Geheimtipp.

Wer sich in luftige Höhen traut, findet im Fluggebiet am Neunerköpfle beste Bedingungen – ob alleine oder als Tandemflug. Mit der Bergbahn geht es bequem Richtung Gipfel, nur wenige Schritte von der Station entfernt, befinden sich die beiden Naturstartplätze. Bei Windrichtung nach Nord, Ost und West können Einsteiger sowie Profis zu ausgedehnten Flügen mit traumhaftem Blick über die Berglandschaft des Allgäus und Tirols starten. Der große Landeplatz befindet sich direkt gegenüber der Talstation der Bergbahn.

Abgerundet wird das Angebot durch Flugschulen direkt vor Ort.

Das Urlaubspaket mit Ski- und Schnee-Erlebnis vom 11. bis 28. Januar und 15. bis 18. März 2021.

Ob Pistenspaß mit der ganzen Familie, Wanderausflüge in die idyllische Berglandschaft oder Action auf der Rodelbahn – mit dem Angebot „Winterbergbahnen inklusive“ ist das alles möglich. Es gilt für Skifahrer und Snowboardfahrer genauso wie für Wanderer, Schneeschuhgeher oder Rodler. So können die Gäste ihren Urlaub flexibel planen und die ganze Vielseitigkeit des Tannheimer Tals erleben.

Dabei können Skifahrer und Snowboarder alle Bergbahnen des Tannheimer Tals nutzen und für Wanderer öffnet das Ticket die Türen zu den Bahnen in Tannheim, Grän und Nesselwängle.

Vom 11. bis 28. Januar und 15. bis 18. März 2021 sind für alle Gäste, die einen Mindestaufenthalt von drei Nächten buchen, die Lifttickets von Montag bis Donnerstag inklusive.

Ballonfahren im Tannheimer Tal

Im Winter fahren die Ballons direkt über dem Tannheimer Tal und das bayerische Alpenvorland. Zwar muss man sich in der kalten Jahreszeit für einen Ausflug in luftiger Höhe warm anziehen, als Belohnung gibt es jedoch hervorragende Sichtverhältnisse und Ausblicke zur Zugspitze, nach Südtirol und in die Schweiz mit hunderten von Berggipfeln.

  • Snowboarden

  • Winterwandern

  • Eisstockschiessen

  • Eislaufen

  • Kutschenfahren

  • Skitouren

© Made by GASTROdat

Anfragen

Buchen

Restplätze